Der Newsletter wird nicht richtig dargestellt? Klicken Sie hier um die Onlineversion zu betrachten.

Corona-Krise: Rückgang des Leasing-Neugeschäfts um 12 Prozent

Die Folgen der Corona-Pandemie bekommt auch die Leasing-Wirtschaft zu spüren: Das Neugeschäft Mobilien-Leasing verzeichnet in den ersten neun Monaten des Jahres einen Rückgang von 12,3 Prozent. Am stärksten ging das Leasing-Neugeschäft im Segment Produktionsmaschinen (-20,7 Prozent) zurück. Die Geschäfte mit IT-Equipment entwickelten sich um 13,6 Prozent schlechter als im Vorjahreszeitraum. Die Dynamik des Rückgangs im Fahrzeugleasing ließ im Jahresverlauf nach, das Minus im Pkw-Leasing betrug 9,4 Prozent und im Nutzfahrzeugbereich 19,1 Prozent. Nach Stückzahlen wurden im Pkw-Leasing 18,9 Prozent weniger Verträge geschlossen als im Vorjahr, während die Pkw-Neuzulassungen deutlich stärker um 25,5 Prozent zurückgingen. Dies zeige, so BDL-Präsident Kai Ostermann, dass Unternehmen verstärkt in den aktuellen Zeiten Leasing nutzen, wenn sie ihre Fahrzeuge erneuern – insbesondere bei Elektrofahrzeugen.

Erfahren Sie mehr...

KfW-Studie: Investitionslaune im Mittelstand auf Tiefpunkt

Unternehmen legen aufgrund der Corona-Krise ihre Investitionspläne auf Eis. Die Unternehmensinvestitionen sollen 2020 voraussichtlich auf rund 12 Prozent des Bruttoinlandsprodukts fallen, ein ähnlich niedriges Niveau wie in der Finanzkrise. Im Mittelstand werden nach einer Studie von KfW Research rund 40 Mrd. Euro Neuinvestitionen verloren gehen. Ob es einen raschen Nachholeffekt geben wird, sehen die Experten der KfW aufgrund der Krisenerfahrung in den Führungsetagen vieler Unternehmen als fraglich an. Neben den Umsatzverlusten und teilweise starken Verschuldungen erschwere die Unsicherheit über den weiteren Verlauf der Corona-Krise notwendige Zukunftsinvestitionen.

Erfahren Sie mehr...

Leasing-Geschäftsklima: Licht am Ende des Tunnels?

Die Corona-Pandemie hat die deutsche Wirtschaft weiterhin fest im Griff. Wenn auch der zweite Lockdown vorrangig Kultur- und Freizeiteinrichtungen sowie Kontaktbeschränkungen betrifft, ist die Unsicherheit bei den Unternehmen erneut groß. Das ifo Geschäftsklima der Leasing-Branche ist mit -5,9 Punkten weiter in den negativen Bereich gerutscht. Der Lockdown light und die Erfahrungen aus dem Frühjahr bewirken, dass ein erneuter Absturz des Frühindikators ausbleibt. Ebenso fällt die Erwartungskomponente – anders als im Frühjahr – weniger stark auf -4,3 Punkte.

Erfahren Sie mehr...

Neufassung der MaRisk: BDL kritisiert „one size fits all“-Ansatz im Risikomanagement

Ende Oktober 2020 wurde die neue Fassung der Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk) den verschiedenen Interessengruppen zur Konsultation gestellt. Der BDL kritisiert in seiner Stellungnahme zum Entwurf der MaRisk-Novelle, dass sich die Aufsicht erneut am Ansatz eines „one size fits all“ im Risikomanagement orientiert. Der grundlegende Konstruktionsfehler der vorliegenden Novelle bestehe darin, dass EBA-Guidelines umgesetzt werden sollen, die ursprünglich zur Regulierung von Banken konzipiert wurden. „Leasing-Gesellschaften sind jedoch keine Banken, sie sind kleiner, weniger komplex und tragen ein geringeres Risiko“, erläutert Dr. Claudia Conen, Hauptgeschäftsführerin des BDL.

Erfahren Sie mehr...

Marcus Schulz in BDL-Vorstand gewählt

Marcus Schulz, Vorsitzender der Geschäftsführung der Arval Deutschland GmbH, ist in den Vorstand des BDL gewählt worden. Der studierte Diplom-Ingenieur Maschinenwesen & technische Betriebsführung ist zudem Vorsitzender des Vorstands des VMF – Verband der markenunabhängigen Mobilitäts- und Fuhrparkmanagementgesellschaften e.V., einem assoziierten Mitglied des BDL. 

Erfahren Sie mehr...

Leasing-Bürgschaftsprogramm erfolgreich gestartet

Das Leasing-Programm der Bürgschaftsbanken wurde neu und verbessert aufgelegt und ist im Sommer – bundesweit vereinheitlicht – erfolgreich gestartet. Mit Unterstützung der Bürgschaften können Leasing-Gesellschaften auch Kunden mit geringen Sicherheiten eine Leasing-Investition anbieten. Das eröffnet mehr kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sowie Gründern den Zugang zu Leasing-Investitionen – gerade in aktuell schwierigeren Zeiten. Der BDL hatte die Neuauflage des Programms eng begleitet. In einem Videoclip erläutern die Bürgschaftsbanken das Programm und den Prozess der Beantragung. 

Erfahren Sie mehr...

Frohe Festtage

Der BDL wünscht allen Leserinnen und Lesern der Leasingnews ein frohes Fest und ein glückliches, erfolgreiches Jahr 2021.  

Impressum

Bundesverband Deutscher Leasing-Unternehmen e. V.
Markgrafenstraße 19
10969 Berlin

Telefon 030 / 20 63 37-0
bdl@leasingverband.de
www.leasingverband.de

V.i.S.d.P.: Dr. Claudia Conen
Redaktion: Heike Schur

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Link-Hinweis

Für Internetseiten Dritter, auf die der Newsletter verweist, tragen allein die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Wir übernehmen insoweit keine Haftung zivil- wie strafrechtlicher Art.

Zum Abbestellen des Newsletters oder Ändern Ihrer Daten senden Sie uns bitte eine E-Mail an bdl@leasingverband.de.