Corona-Folgen auch im III. Quartal spürbar

Die Folgen der Corona-Pandemie sind auch im III. Quartal im Leasing-Neugeschäft deutlich zu erkennen: Im Mobilien-Leasing gingen die Anschaffungswerte der Leasing- und Mietkaufobjekte um 20,6 Prozent auf Vorjahresbasis zurück. Das Neugeschäft im Segment Produktionsmaschinen verzeichnete einen Rückgang von 30 Prozent. Die Dynamik des Rückgangs im Fahrzeugleasing ließ nach, das Minus betrug 6 Prozent. Das Neugeschäft mit IT-Equipment entwickelte sich um 17 Prozent schlechter gegenüber dem Vorjahresquartal.

Insbesondere der aktuelle Lockdown könnte im IV. Quartal ein weiteres Absinken des Neugeschäftes zur Folge haben.

Kumuliert auf neun Monate entwickelte sich das Neugeschäft Mobilien-Leasing um - 12,3 Prozent. 

Zur Neugeschäftsentwicklung