ifo Institut: Konjunkturaussichten gut – Investitionsneigung schwach

Die Ausrüstungsinvestitionen werden nach Berechnungen des ifo Instituts 2017 nur schwach steigen. Der auf den Geschäftslagebeurteilungen der Leasing-Gesellschaften basierende Investitionsindikator, den das ifo Institut und der BDL gemeinsam ermitteln, signalisiert ein Wachstum von real 0,8 Prozent und von nominal etwa 2 Prozent. „In Anbetracht der noch immer recht guten Konjunktur in Deutschland und der anhaltend niedrigen Zinsen ist die angezeigte Investitionsentwicklung für 2017 wenig dynamisch“, urteilen die Autoren Magnus Reif und Arno Städtler im ifo Schnelldienst 9/2017. Die Investitionsneigung der Unternehmen leide vor allem unter der Verunsicherung aufgrund der zahlreichen Krisen weltweit.

Weitere Informationen im ifo Schnelldienst