BDL-Jahresbericht zu "Leasing in Zeiten der Sharing Economy"

Die Sharing Economy erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Es werden u.a. Wohnungen, Autos, Taxifahrten oder Filme geteilt. Was für Privatpersonen zum Alltag gehört, ist im B2B-Bereich noch weniger verbreitet, doch gewinnt an Bedeutung. Nicht zuletzt entspricht die Leitidee des Leasing - Nutzen statt Eigentum - der Sharing Economy.

Der Grundgedanke des Leasing wird sogar durch den gesellschaftlichen Trend zum Teilen und Leihen neu aufgeladen und durch Digitalisierung und Big Data geradezu befeuert, auch im B2B-Bereich. Der BDL-Jahresbericht beleuchtet aus verschiedenen Blickwinkeln, welche Herausforderungen und Chancen sich für die Leasing-Wirtschaft in Zeiten der Sharing Economy ergeben.

Darüber hinaus informiert der Report über Rahmenbedingungen und Themen, die die Branche beschäftigen. Detaillierte Zahlen zum deutschen Leasing-Markt liefert der Marktbericht 2018. Unter der Überschrift „Der BDL“ werden der Verband und seine Aktivitäten vorgestellt sowie über die mittelständische Branchenstruktur informiert. Im Interview spricht Präsident Kai Ostermann über die Schwerpunkte der Verbandsarbeit.

Zum Jahresbericht des BDL