Corona-Krise: BDL schlägt abgesichertes Stundungsmodell für Leasing-Raten vor

Als ein schnelles und unbürokratisches Instrument zur Überbrückung von drohenden Liquiditätsengpässen aufgrund der Corona-Krise regt BDL-Präsident Kai Ostermann ein Modell für garantie-abgesicherte Stundungen von Leasing- und Mietkauf-Raten an.

Derzeit sind die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Volkswirtschaft noch nicht absehbar. Es ist jedoch zu erwarten, dass es zu Liquiditätsengpässen kommt, gerade auch im Mittelstand. Im schlimmsten Fall droht Unternehmen die Insolvenz. „Wir begrüßen daher ausdrücklich den 3-Stufen-Plan des Bundeswirtschaftsministeriums sowie die strukturellen Maßnahmen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen in Deutschland“, erklärt BDL-Präsident Kai Ostermann. „Als bedeutender Mittelstandsfinanzierer will auch die Leasing-Branche Verantwortung übernehmen und dazu beitragen, unternehmerische Insolvenzen soweit möglich zu verhindern.“

Aktuell sind Leasing-Güter im Wert von über 220 Mrd. Euro in Deutschland im Einsatz. Für die Nutzung dieser Ausrüstungsgüter (Fahrzeuge, Maschinen und Anlagen, IT-Equipment etc.) zahlen Unternehmen monatliche Leasing-Raten. „Gerät nun ein Kunde aufgrund der Corona-Krise in Zahlungsnot, könnte die Stundung der Leasing-Raten den betroffenen Unternehmen eine Atempause verschaffen“, führt Ostermann seinen Vorschlag aus.

Ein wirksames Stundungsmodell, das auch bei Banken Einsatz finden könnte, setze geeignete Rahmenbedingungen voraus. Der BDL-Präsident erläutert: „Die Stundung muss durch staatliche oder öffentlich-rechtliche Garantien abgesichert sein. Dazu bedarf es schneller Anpassungen im Insolvenz- und Aufsichtsrecht, dies würde z. B. die 90-Tage-Ausfalldefinition berühren.“ Der BDL habe dieses Stundungsmodell in einem Schreiben Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier vorgeschlagen und sei mit Politik und anderen Verbänden darüber im Gespräch.

Leasing ist das bedeutende Investitionsinstrument des Mittelstandes und hat sich gerade in schwierigen Zeiten als Investitionsmotor der deutschen Wirtschaft bewiesen. 2019 realisierte die mittelständisch geprägte Leasing-Branche Investitionen in Höhe von fast 75 Mrd. Euro für ihre Kunden. Über die Hälfte aller außenfinanzierten Investitionen werden inzwischen mittels Leasing realisiert. Leasing entlastet den Cashflow des Mittelstandes, insbesondere von kleinen und mittleren Unternehmen.