Leasing-Geschäftsklima im April leicht eingetrübt

Das Geschäftsklima Mobilien-Leasing hat sich im April 2015 gegenüber dem Vormonat etwas eingetrübt.

Sowohl die die Beurteilung der aktuellen Geschäftslage als auch die Einschätzung der Geschäftsaussichten für die kommenden sechs Monate sind leicht zurückgegangen.  Ursache dafür könnte die weiterhin getrübe Investitionsstimmung der Unternehmen in Deutschland sein. "Trotz guter Konjunktur- und Wachstumsprognose im Frühjahrsgutachten bleiben die Unternehmen mit ihren Investitionsplänen zurückhaltend", erläuterte BDL-Präsident Martin Mudersbach. Für das laufende Jahr wird mit einem Wachstum der Ausrüstungsinvestitionen von 3 - 4 Prozent gerechnet, "was angesichts der guten Konjunkturaussichten und des Investitionsrückstandes zu wenig ist."

Geschäftsklima Mobilien-Leasing