Leasing-Markt in Europa wuchs um 9,5 Prozent

Das Leasing-Neugeschäft in Europa wuchs 2014 um 9,5 Prozent auf 276 Mrd. Euro. Nach Angaben der europäischen Dachorganisation Leaseurope war dies das stärkste Wachstum seit 2007. Mobilien-und Immobilien-Neugeschäft entwickelten sich etwa gleich stark: Während das Neugeschäft mit Fahrzeugen, Maschinen, IT-Equipment etc. um 9,5 Prozent stieg, verzeichnete das Neugeschäft Immobilien ein Wachstum von zehn Prozent. Die Leasing-Quote in Europa stieg auf 16 Prozent (2013: 14,7 Prozent), damit konnte Leasing seinen Marktanteil ausbauen. Überdurchschnittlich entwickelte sich das Pkw-Leasing mit 15 Prozent, Nutzfahrzeug- und Maschinen-Leasing stiegen jeweils um zehn Prozent. Das IT-Leasinggeschäft stagnierte (-1 Prozent). Das Wachstum in Europa wurde hauptsächlich von Großbritannien, Deutschland, Frankreich und Italien getragen.

Überblick Top 5 in Europa 

Annual Survey 2014 (Download)

Leseurope-Pressemitteilung (Download)