Degressive AfA zur Förderung von Investitionen

Investitionen sind die Voraussetzung für anhaltendes Wirtschaftswachstum und damit für Arbeitsplätze und Wohlstand. Nur durch Unternehmensinvestitionen lässt sich die Produktivität erhöhen und der Kapitalstock der Volkswirtschaft erhalten oder steigern. In Deutschland fehlen Investitionen der öffentlichen Hand, aber auch der Privatwirtschaft. Um die Investitionsdynamik der Unternehmen in Deutschland zu erhöhen, fordert der BDL die Wiedereinführung der degressiven Absetzung für Abnutzung und sieht in der Verbesserung der steuerlichen Rahmenbedingungen eine unabdingbare Voraussetzung für mehr Investitionen.

Positionspapier des BDL zur Förderung von Investitionen