Aktuelle Mitteilungen

02.08.2021

Autoleasing für private Haushalte immer attraktiver

Leasing ist bei Unternehmen als Investitionsform längst fest etabliert. Aber auch für die private Anschaffung eines Neuwagens wird immer häufiger Leasing genutzt. Nach dem aktuellen DAT-Report der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) lag der Leasing-Anteil 2020 bei 22 Prozent. Der Fünf-Jahres-Trend zeige die deutlichste Entwicklung zwischen 2018 und 2019, als die Quote von 14 Prozent um acht Prozentpunkte auf 22 Prozent anstieg. „Vor allem durch interessante Leasingangebote für E-Autos könnte diese Form der Finanzierung in Zukunft noch weiter an Bedeutung gewinnen“, prognostizieren die DAT-Experten.

Erfahren Sie mehr...

02.07.2021

Save-the-Dates: Forum Digitalisierung und Fachtagung Leasing und Kreditwirtschaft

Schon jetzt im Kalender vormerken: Am 15. September 2021 findet das 6. Forum Digitalisierung mit dem Schwerpunktthema "Von EXCEL zu Open Leasing – Zukunftsfähige Leasing-Software & Use Cases" in Berlin statt. Die 10. Fachkonferenz Leasing & Kreditwirtschaft am 6. Oktober 2021 in Berlin steht unter dem Leitthema "Zusammen erfolgreich – Gemeinsam mit der Kreditwirtschaft eine zukunftsfähige Refinanzierung von Leasing weiterentwickeln".

Erfahren Sie mehr…

22.06.2021

BDL-Jahresbericht zum Aufbruch der Wirtschaft

Der BDL-Jahresbericht 2021 widmet sich dem Schwerpunktthema „Leasing unterstützt den Aufbruch der Wirtschaft“. In zahlreichen Kundenbeispielen wird illustriert, wie Leasing-Gesellschaften ihre Kunden unterstützen, resilienter aus der Krise aufzubrechen und sich für die Post-Corona-Zeit gut aufzustellen. Im Jahresbericht kommen sowohl Leasing-Experten als auch Gastautoren aus Politik und Verbänden zu Wort. 

Weitere Themen sind u. a. IoT-basierte Finanzierung, ein Rückblick auf den Leasing-Markt 2020 und Schwerpunkte der Verbandsarbeit des BDL.

Erfahren Sie mehr...

Der BDL – Vertreter der deutschen Leasing-Wirtschaft

Der Bundesverband Deutscher Leasing-Unternehmen (BDL) mit Sitz in Berlin ist die Interessenvertretung der deutschen Leasing-Wirtschaft, die jährlich Investitionen in Höhe von rund 75 Mrd. Euro für ihre Kunden realisiert. Aktuell sind dies 54 Prozent aller außenfinanzierten Investitionen.  

Ziel des BDL ist es, Leasing in Deutschland zu fördern und zu schützen – aus Anbieter- wie aus Kundensicht. Der BDL setzt sich außerdem ein für die Förderung des Mittelstands als Garant unseres Wohlstandes, die Stärkung von Investitionen für einen attraktiven Wirtschaftsstandort Deutschland, die Unterstützung von Innovationen und Digitalisierung für eine zukunftsfähige Wirtschaft und Umwelt sowie für eine angemessene Regulierung, Proportionalität und mehr Differenzierung für die mittelständische Leasing-Branche. 

150 Leasing-Gesellschaften haben sich im BDL zusammengeschlossen, um sich im Dialog mit Gesetzgeber, Verwaltung und Öffentlichkeit für die Belange der Branche und des Produkts einzusetzen. Sie repräsentieren rund 85 Prozent des Leasing-Marktvolumens. 

Erfahren Sie mehr

Marktdaten

Leasing-Wirtschaft: Knapp 70 Mrd. Euro Neugeschäft 2020

 
Neugeschäft der
Leasing-Wirtschaft
 
Leasing-Quote
Mobilien
 
Bestand verleaster
Wirtschaftsgüter

Zu den Marktdaten ...

Das könnte Sie auch interessieren

Die Leasing-Wirtschaft unterstützt ihre Kunden, resilienter aus der Krise aufzubrechen und sich fit für die Zukunft zu machen.

Zum Jahresbericht 2021

Informationen zur Corona-Krise

Der BDL hat eine Übersicht zum Konjunkturpaket sowie zu Förderprogrammen und weiteren Maßnahmen erstellt.

Zur Übersicht ...

 
Teilen