Aktuelle Mitteilungen

27.04.2021

Geschäftsklima April: Leasing on Track

Der ifo-Geschäftsklimaindex für die Leasing-Branche stagniert im April. Der Geschäftsklimaindex fiel leicht um 1,9 auf 15,3 Punkte. Während die aktuelle Lage mit 17,0 Punkten nochmals besser (+0,3 Punkte) als im März beurteilt wird, sank die Erwartungskomponente auf 13,7 (-4,0) Punkte. „Das Frühjahr verläuft in der Branche bisher äußerst gut,“ führt Dr. Kai Wohlfarth, BDL-Referatsleiter Volkswirtschaft und Finanzierung, aus. 

Erfahren Sie mehr...

19.04.2021

Nutzfahrzeug-Förderprogramm für Mietkauf geöffnet

Das Förderprogramm des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) zur "Erneuerung der Nutzfahrzeuge" (ENF) wurde nach Leasing nun auch für Mietkauf geöffnet. Zweck des Programms ist es, durch eine Zuwendung in Form eines finanziellen Zuschusses einen Anreiz für den Austausch der Bestandsflotte schwerer Nutzfahrzeuge zugunsten moderner Fahrzeuge mit Elektro- und Wasserstoffantrieb oder mit konventionellem Verbrennungsmotor der Schadstoffklasse Euro VI zu schaffen. 

Erfahren Sie mehr...

29.03.2021

Investitionsklima: Leasing-Branche in Frühlingsstimmung

Der ifo-Geschäftsklimaindex für die Leasing-Branche steigt im März deutlich an und verzeichnet mit 16,5 Punkten den höchsten Stand seit Februar 2020 – vor dem ersten Lockdown in Deutschland. Deutlich steigt die Erwartungskomponente von -15,2 auf 18,2 Punkte, aber auch die aktuelle Lage schätzt die Branche mit 14,9 (nach 2,7 Punkten) wieder deutlich positiver ein.

Erfahren Sie mehr...

Der BDL – Vertreter der deutschen Leasing-Wirtschaft

Der Bundesverband Deutscher Leasing-Unternehmen (BDL) mit Sitz in Berlin ist die Interessenvertretung der deutschen Leasing-Wirtschaft, die jährlich Investitionen in Höhe von rund 75 Mrd. Euro für ihre Kunden realisiert. Aktuell sind dies 54 Prozent aller außenfinanzierten Investitionen.  

Ziel des BDL ist es, Leasing in Deutschland zu fördern und zu schützen – aus Anbieter- wie aus Kundensicht. Der BDL setzt sich außerdem ein für die Förderung des Mittelstands als Garant unseres Wohlstandes, die Stärkung von Investitionen für einen attraktiven Wirtschaftsstandort Deutschland, die Unterstützung von Innovationen und Digitalisierung für eine zukunftsfähige Wirtschaft und Umwelt sowie für eine angemessene Regulierung, Proportionalität und mehr Differenzierung für die mittelständische Leasing-Branche. 

150 Leasing-Gesellschaften haben sich im BDL zusammengeschlossen, um sich im Dialog mit Gesetzgeber, Verwaltung und Öffentlichkeit für die Belange der Branche und des Produkts einzusetzen. Sie repräsentieren rund 85 Prozent des Leasing-Marktvolumens. 

Erfahren Sie mehr

Marktdaten

Leasing-Wirtschaft: Neues Hoch mit 75 Mrd. Euro Neugeschäft 2019

 
Neugeschäft der
Leasing-Wirtschaft
 
Leasing-Quote
Mobilien
 
Leasing-Anteil
Außenfinanzierung
 
Bestand verleaster
Wirtschaftsgüter

Zu den Marktdaten ...

Das könnte Sie auch interessieren

Nachhaltigkeit und Klimaschutz werden auch in Nach-Corona-Zeiten Wirtschaft, Gesellschaft, Politik und Aufsicht dominieren.

Zum Jahresbericht 2020

Informationen zur Corona-Krise

Der BDL hat eine Übersicht zum Konjunkturpaket sowie zu Förderprogrammen und weiteren Maßnahmen erstellt.

Zur Übersicht ...

 
Teilen