Aktuelle Mitteilungen

18.01.2023

Leasing-Bürgschaft: Obergrenze erhöht auf 2 Mio. Euro

Bürgschaftsbanken können für Leasing- und Kreditnehmer seit dem 1. Januar 2023 Bürgschaften von bis zu 2 Mio. Euro übernehmen. Bisher lag die Grenze bei 1,25 Mio. Euro. Parallel dazu können die Mittelständischen Beteiligungsgesellschaften dann i.d.R. mit bis zu 1,5 Mio. Euro Beteiligungskapital unterstützen statt bisher 1 Mio. Euro. Neben der deutlichen Erhöhung der Bürgschafts- und Beteiligungsobergrenze wurden einige Erleichterungen vereinbart, die zu mehr Effizienz und schnelleren Entscheidungen führen. Zudem kommt den Leasing-Gesellschaften eine Bearbeitungsvergütung im EIF COSME-Bürgschaftsprogramm zu Gute. 

Erfahren Sie mehr

21.12.2022

Leasing-Geschäftsklima: Verbesserte Stimmung zum Jahresende

Der ifo Geschäftsklima-Index der Leasing-Wirtschaft ist im Dezember weiter leicht gestiegen. Er liegt leicht über dem Wert des Vormonats. Während die Erwartungen gegenüber dem Vormonat unverändert blieben, verbesserte sich die Beurteilung der aktuelle Lage. Die verbesserte Einschätzung der aktuellen Lage basiere darauf, dass Negativ-Szenarien nicht eingetreten sind. Für die Leasing-Branche zeige sich dies z. B. in einer kaum wahrnehmbaren Zahl an Stundungen oder Rücklastschriften. 

Erfahren Sie mehr 

 

24.11.2022

BDL feierte 50. Jubiläum und sechs Jahrzehnte Leasing  

BDL-Präsident Kai Ostermann blickte auf der Jubiläumsfeier des BDL am 9. November 2022 vor rund 300 hochkarätigen Gästen aus Branche, Politik und Wirtschaft im Axica am Brandenburger Tor in Berlin auf sechs Jahrzehnte Zukunftsinvestitionen und 50 Jahre Leasing-Verband zurück. Festredner waren Katja Hessel, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesfinanzminister, und Prof. Dr. Joachim Wuermeling, Vorstand der Deutschen Bundesbank. BDL-Hauptgeschäftsführerin Dr. Claudia Conen verglich die Verbandsarbeit mit den Herausforderungen beim Marathonlauf. Im Anschluss sprach sie mit Katarina Witt über die Gemeinsamkeiten von Spitzensportlern und Unternehmern.

Zu Fotogalerie und Bericht der Jubiläumsfeier 

 

 

Damit Investitionsanreize für die Transformation ihre volle Wirkung entfalten können, müssen staatliche Förderprogramme und private Investitionstätigkeiten praxistauglich aufeinander abgestimmt werden. Die Förderpolitik muss Leasing stärker als bisher mitdenken."

Dr. Claudia Conen, BDL-Hauptgeschäftsführerin, über die Bedeutung von Leasing für die Transformation der Wirtschaft und notwendige Rahmenbedingungen.  

Marktdaten

Leasing-Wirtschaft: Rund 70 Milliarden Euro Neugeschäft 2021

 
Neugeschäft der
Leasing-Wirtschaft
 
Leasing-Quote
Mobilien
 
Bestand verleaster
Wirtschaftsgüter

Zu den Marktdaten ...

Der BDL ist Stimme der deutschen Leasing-Wirtschaft seit 50 Jahren

Der Bundesverband Deutscher Leasing-Unternehmen (BDL) mit Sitz in Berlin ist die Stimme der deutschen Leasing-Wirtschaft, die jährlich Investitionen in Höhe von über 70 Mrd. Euro für ihre Kunden realisiert. Dies sind seit Jahren über 50 Prozent aller außenfinanzierten Investitionen. Die ersten Leasing-Gesellschaften haben sich 1962 in Deutschland gegründet. Zehn Jahre später schlossen sie sich zum Leasing-Verband zusammen. 

Ziel des BDL ist es, Leasing in Deutschland zu fördern und zu schützen – aus Anbieter- wie aus Kundensicht. Der BDL setzt sich außerdem ein für die Förderung des Mittelstands als Garant unseres Wohlstandes, die Stärkung von Investitionen für einen attraktiven Wirtschaftsstandort Deutschland, die Unterstützung von Innovationen und Digitalisierung für eine zukunftsfähige Wirtschaft und Umwelt sowie für eine angemessene Regulierung, Proportionalität und mehr Differenzierung für die mittelständische Leasing-Branche. 

220 Unternehmen sind aktuell Mitglied im BDL, darunter rund 140 Leasing-Gesellschaften. Diese repräsentieren rund 85 Prozent des Leasing-Marktvolumens. Der BDL unterstützt seine Mitglieder mit umfangreichen Dienstleistungen, u.a. mit Leitfäden, Fachkongressen und einem praxisorientierten Seminarprogramm in der BDL-Akademie. 

Erfahren Sie mehr ...

Das könnte Sie auch interessieren

Wer verleast was? Zum Beispiel: Erneuerbare Energien

Leasing gestaltet die Zukunft

Mit Leasing nachhaltig, digital und innovativ in die Zukunft. Leasing-Gesellschaften beweisen sich als Partner für die Transformation der Wirtschaft. Mehr dazu lesen Sie in unserem aktuellen Jahresbericht. 

Zum Jahresbericht 2022

 
Teilen